20210508_095719.jpg
20210428_141536.jpg
Screenshot_20210503-190001_WhatsApp.jpg
20210428_141600.jpg
20210428_142046.jpg
20210508_153246.jpg

Wappen

Beschreibung
Schräglinks geteilt von Schwarz und Gold; auf schwarzem Dreiberg ein Steinbock in verwechselten Farben, der zwischen den Vorderhufen ein grünes Kleeblatt hält.

Geschichte
Das Gemeindewappen entspricht dem redenden Familienwappen der adeligen und seit 1721 freiherrlichen Familie Limpöck, die dem Straubinger Bürgertum entstammte und sich als Inhaber der Hofmark Riekofen seit 1635 nach ihrem Sitz auf Schloss Riekofen nannte. Das Schloss wurde 1870 abgebrochen.

  • Wappenführung seit 1982
  • Rechtsgrundlage: Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz
  • Beleg: Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 21.06.1982

(Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, www.hdbg.de)